Gestern habe ich mein Bücheregal aufgeräumt und fand ein Geschichte ,die unser Sohn in der 4. Klasse geschrieben hat und uns zu Weihnachten schenkte.

Es handelt um einen Kater Namens Tom !
Es war einmal ein Kater ,der hieß Tom.
Er hatte ein ganz weißes Fell . Darüber war er sehr traurig und hätte sich gerne ein anderes Fell gewünscht.
Eines Tages lief Kater Tom zu Gerit und miaute: " Miau , miau , ich will eine andere Farbe haben,weiß gefällt mir nicht . Man kann mich nicht im Schnee sehen!"
Gerit fragte :" Welche Farbe möchtest du denn haben?"
"Ich möchte gelb wie dieSonne 
sein", antwortetet Tom.Er dachte nach und lief zum Kühlschrank. Dort holte er das Glas Senf und strich es über Tom´s Fell. Jetzt war Tom gelb wie die
Sonne, er freute und bedankte sich bei Gerit.

" Jetzt find ich mein Fell schön." rief Tom und lief in den Garten .
Am nächsten Tag bröckelte die Farbe ab , da war Tom sehr traurig und ging zurück zu Gerit, miaute vor der Tür.
Gerit machte auf und sagte :" Was ist denn los, willst du eine andere Farbe haben?"
" Ja , ich will eine andere Farbe haben, denn immer wenn ich mich ablecke stört mich der Senf und die Säure schmeckt überhaupt nicht."
"Welche Farbe möchtest du denn ?"fragte Gerit.
" Ih will blau werden wie eine Blaubeere ", antwortete Tom.
Gerit holte aus dem Kühlschrank Blaubeeren und streute sie über den Kater und verteilte sie im Fell. Jetzt fand Tom sein Fell wieder schön

Nach 2 Wochen kam Tom wieder zu Gerit und miaute ihn an: " Ich will eine andere Farbe haben!"
" Welche Farbe möchtest du denn jetzt ?" rief der Junge.
" Ich dachte an rot ," erwiderte Tom.
Gerit überlegt und ging wieder zum Kühlschrank, diesmal holte er den Ketchup und kippte ihn über Tom.
"Wie findest du dein Fell nun?" wollte Gerit wissen.
Freudig sagte der Kater ; " Ja,das sieht toll aus !"
Tom bedankte sich und sprang glücklich weg und Gerit arbeitete weiter im Garten.
Doch schon am nächsten Tag kam Tom wieder und miaute.
" Warum kommst du denn schon wieder gelaufen
, willst du etwa schon wieder eine neue Farbe?"

Traurig schaute Tom zu Gerit und sagte ;" Ich würd doch am liebsten braun sein!"
Gerit überlegte einen kurzen Moment , da fiel ihm was ein. Er holte ein Glas Nutella aus dem Schrank und ließ davon etwas in einem Topf schmelzen, danach verteilte er es gleichmäßig über Tom.
Tom war sehr stolz auf seine neue Farbe und bedankte sich bei Gerit.
Nach einigen Tagen kam Tom nocheinmal mit hängendem Kopf:" Ich möchte wieder meine alte Farbe haben , ich will wieder weiß sein."
Gerit überlegt , dann ging er mit Tom ins Bad ,setzte ihn in die Badewanne ,mit Lappen und Seife wusch er ihm die Farbe raus bis er wieder weiß war.
Endlich war sein Fell wieder weiß und Tom war sehr froh und legte sich auf seinen Lieblingsplatz.

( geschrieben von Gerit Weingarz Dez. 1999 )